Jeder Leser ist herzlich willkommen :o) und Danke für euren Besuch

Sonntag, 13. April 2014

Wollefest 2014 ...

... ist ab diesen Jahr in Kombination mit der Stoff-Messe in einer neuen Location zu erleben gewesen.

Für die Autos stand ein großer Parkplatz zur Verfügung.


Von da aus ging es eine Treppe herunter und nach einigen Metern bekamen wir die Halle zu Gesicht.


Am hinteren Eingang stand diese wunderschöne Rose.


In der Halle draf ich auf die spinnende Helga (blueeyesworld.de)


Nach ein, zwei Runden in der Halle traf ich am anderen Ende auf Tina mit ihrer Tocher (wurde zum fotografieren verdonnert :o) ...


... und anderen Strickerinnen aus Berlin.



Tina und Helga hat mich gefreut, dass ich euch kennen lernen durfte.


Im Hintergrund habe ich Birgit Freyer entdeckt. Sie war diese Jahr als Besucherin da.


Vom vielen Laufen und Wolle gucken konnte man sich an diesem superschönen Örtchen ausruhen.



Bei einem letzten Rundgang fand ich noch eine ganz tolle Arbeit.


Ist das nicht ein tolles Alpakafell?!?

So nun bleibt mir nur noch euch einen kleinen Blick auf meine BEUTE zu schenken.

5 superkuschelige DIBADU-Stränge aus 65% Seide und 35% Kamel in Petrol.

Eine Kladde von Marion, die sich einen Stand mit Helga geteilt hatte.


Dazu diesen Strang Sockenwolle von Helga. Daraus werden Socken für meine Schwiegermama.


Außerdem sind diese 4 Stränge á 200 g reine Tussahseide von DyeForYarn, ebenfalls in Petrol mit leichten schwarz Schattierungen.


Alles in allem war es ein wunderschöner Tag und ich freu mich schon auf das nächste Jahr.

18. & 19. April 2015
wer ist noch dabei???

Liebe Grüße
Diana

P.S. Versuche jetzt wieder relativ regelmäßig zu bloggen.
Mich hat da eine ganz Liebe mal verbal in den Hintern getreten. :o)







Kommentare:

  1. Hallo Diana,

    eigentlich schade, Rosi und ich sind dieses Jahr gar nicht in Leipzig gewesen. Und prompt war wohl schönes Wetter. ;-)
    Wir fahren in 2 Wochen nach Backnang und sind schon gespannt darauf.

    Deine Ausbeute ist ja super.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  2. hallo Diana na des war ja schön
    auch recht warm denk ich schade gell diesmla bin ich mi tjudiht nicht einfach al um die ecke geblitzt gell aber es sit einfach stressig und wir wollen man hier was in der nähe anschuen über 7 studne zug fahrt plus Strassenbahn ist echt viel und die €ros wachsen aj auch nicht einfach auf den bäumen
    aber es sidn schöne bilder und tolle wolle has tud dir da ausgesucht und ja ich hät so gern einige von euch gesehen ja geb ich ja wehmütig zu
    ich war noch so verrückt und ralf auch aber wir hatten hier echt freitag abend erst um 9 Uhr abends feieraend ohen garten giesen so dann ralf meinte dann nur eigentlich wollte ich dich gerne wecken und wir wären kurz mal nach liepzig gefahren aber ich bin zu müde ralf aht Probleme mit dem nicht oporiertem fuss und ich kann ja ncih Auto fahren
    super ieb das du uns tolle bilder gezeigt hast deine kurzen haare stehn dir gut gruss rosi

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade Deinen Post mit Interesse gelesen und festgestellt, dass ich die Rose nicht gesehen habe. Leider habe ich auch die Tina aus Berlin nicht getroffen. Es war trotzdem sehr schön und ich bin auf jeden Fall im nächsen Jahr wieder mit dabei.
    Viele Grüße Brigitt

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass wir uns kennengelernt haben ... hat mich richtig dolle gefreut :-) Das Schaf hat es gut bei mir, daaaaanke nochmal :-*

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen

Hallo!

Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast. Lieben Dank für deinen Besuch und deinen Kommentar ich freue mich sehr darüber.

Ich habe die Kommentarfreischaltung aktiviert, also nicht wundern das du deinen Kommentar im Moment nicht siehst.

Liebe Grüsse Diana